Skip to main content

Piri Piri Sauce selber machen

ChilischoteHeute mal was ganz Scharfes. Es geht um Piri Piri Sauce, die man inzwischen in fast jedem Supermarkt kaufen kann. Aber warum kaufen wenn man sie auch selber sehr leicht herstellen kann. Die fertige Sauce als Geschenk aus der Küche eignet sich hervorragend als Beigabe in einem Geschenkkorb. Sie ist im Gegensatz zu den Supermarktprodukten ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Die Basis der Sauce bildet scharfer Chili.

Piri Piri Sauce selber machen
Autor: 
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Eignet sich zum Würzen von Grillgut usw.
Zutaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 5 rote Chilischoten
  • 75 ml Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 3 Esslöffel gutes Olivenöl
  • Salz
Verarbeitung
  1. Wir waschen zunächst die Paprika und schneiden sie in feine Streifen.
  2. Die Chilischoten werden ebenfalls gewaschen und in kleine Ringe geschnitten.
  3. Nun beides mit dem Zitronensaft in eine Pfanne geben und ungefähr 15 Minuten leicht anschwitzen.
  4. Danach kommt der Essig dazu.
  5. Nun alles mit dem Pürierstab zukleinern.
  6. Während dessen das Olivenöl und das Salz dazugeben.
  7. Beispielsweise in eine leere Ketchup-Flasche füllen und aufbewahren.
  8. Fertig.