Skip to main content

Lachsfilet mit Honig-Senf-Dill-Sauce auf Nudeln

Lachs mit Honig-Dill-Senf-SauceLachsfilet mit einer leckeren Honig-Senf-Dill-Sauce passt zu jedem Anlass. Leichte mediterrane Küche gilt als gesund und schmeckt zudem ausgezeichnet. Einfach mal ausprobieren. Ein Rezept von „Geschenke aus der Küche

 

Lachsfilet mit Honig-Senf-Dill-Sauce auf Nudeln
Autor: 
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Gericht für 2 Personen
Zutaten
  • 250 Gramm Bandnudeln (bevorzugt grün oder auch schwarz)
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schuss Weißwein oder alternativ Apfelsaft
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Honig
  • 3 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer, Dill nach Geschmack
  • 2 Lachsfilets ca. 350 bis 400 Gramm
Verarbeitung
  1. Die Nudeln so lange kochen bis sie al dente sind.
  2. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und in Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  3. Mit Weißwein oder Apfelsaft ablöschen.
  4. Sahne dazugeben und vorsichtig aufkochen lassen, dabei Honig und Senf zugeben.
  5. Salzen und pfeffern nach Geschmack.
  6. Sämige Masse mit Pürierstab bearbeiten. (Die Soße sieht so einfach feiner und besser aus)
  7. Lachsfilet seperat in Öl anbraten, danach die Soße dazugeben.
  8. Dill zum Schluss beiwürzen, da er sonst bitter wird.
  9. Bandnudeln, Lachs und Sauce auf vorgewärmten Teller anrichten und sofort servieren.