Skip to main content

Geschenkkorb zum Verschenken: Ansprechende Deko und ausgewählte Köstlichkeiten

Geschenkkorb mit FrüchtenEin gefüllter Präsentkorb ist eine originelle Geschenkidee, die zu unterschiedlichen Anlässen passt. Ob zum Weihnachtsfest, zum Geburtstag oder anlässlich eines Firmenjubiläums – ein Geschenkkorb mit ausgewählten Köstlichkeiten zaubert bei den Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht und besitzt darüber hinaus einen hohen praktischen Wert. Nicht zwangsläufig muss ein Präsentkorb ausschließlich Lebensmittel enthalten, wenngleich herzhafte oder süße Leckereien den Hauptbestandteil des Inhaltes bilden. Ansprechend dekoriert und ausgestattet mit erlesenen Delikatessen hinterlässt ein gut gefüllter Geschenkkorb einen hochwertigen Eindruck und bringt die Wertschätzung gegenüber dem Beschenkten zum Ausdruck.

Zielgerichtete Auswahl der Delikatessen

Der Geschenkkorb soll als individuelle und persönliche Geschenkidee Freude verbreiten und einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Aus diesem Grund kommt einer bedachtsamen und zielgerichteten Auswahl des Inhaltes eine besondere Bedeutung zu. Die ausgewählten Delikatessen und sollten sich immer am persönlichen Geschmack der Beschenkten orientieren. Erklärte Teetrinker werden mit einem Päckchen Kaffee wenig anfangen können, selbst wenn es sich um eine exklusive Mischung ausgesuchter Bohnen aus Südamerika handelt. Vor der Zusammenstellung des Inhaltes für den Präsentkorb müssen die persönlichen Vorlieben des Beschenkten in Erfahrung gebracht werden und erst anschließend erfolgt die Auswahl der passenden Produkte.

Geschenke aus der Küche: Selbst Gemachtes für den Geschenkkorb

Exklusive Delikatessen aus eigener Herstellung besitzen einen sehr persönlichen Charakter und eignen sich hervorragend zum Befüllen eines Geschenkkorbes. Süße Leckereien wie selbst gemachte Schokolade, Karamell aus eigener Herstellung oder eigenhändig kreierte Pralinen sind originelle Bestandteile eines Präsentkorbes. Eine Alternative bildet ein Geschenkkorb, der herzhafte Lebensmittel wie selbst gemachtes Kräuteröl oder Frischkäse sowie ein Glas Pesto aus Eigenproduktion enthält. Geschenke aus der Küche liegen im Trend und zeichnen sich, im Gegensatz zu gekauften Lebensmitteln, durch einen sehr persönlichen Charakter aus. Viele Köstlichkeiten können unter Verwendung handelsüblicher Zutaten selbst mit wenig Zeitaufwand hergestellt werden. Eine ansprechende Verpackung, die unter Umständen mit einer persönlichen Widmung versehen ist, unterstreicht neben dem praktischen vor allem den hohen ideellen Wert des Geschenks. Wem es zuviel Arbeit ist die Köstlichkeiten selbst herzustellen kann natürlich auch einen Geschenkkorb günstig online einkaufen. Amazon bietet beispielsweise sehr viele Angebote.

[maxbutton id=“1″]
.

Präsentkörbe mit speziellem Motto

Geschenkkörbe können mit den unterschiedlichsten Produkten ausgestattet werden. Besonders sogenannte Motto- oder Themen-Körbe erfreuen sich bei Personen aller Altersgruppen großer Beliebtheit. Eine außergewöhnliche Geschenkidee ist ein Präsentkorb, der mit länderspezifischen Köstlichkeiten bestückt wird. Ein trockener Bordeaux, Ziegenkäse aus der Normandie und weißer Nougat aus Montelimar in der Provence gehören zur Ausstattung eines landestypischen Frankreich-Geschenkkorbes. Ein thematisch ausgerichteter Toscana-Präsentkorb wird idealerweise mit der Salamispezialität Finocchiona, dem Schafskäse Pecorino und einer Flasche Vino Nobile di Montepulciano ausgestattet. Der Kreativität bei der Zusammenstellung der Inhalte sind keine Grenzen gesetzt und die Ausstattung beschränkt sich nicht allein auf verzehrbar Lebensmittel. Ein charakteristisches Käsemesser, ein origineller Weinflaschenöffner oder landestypisches Geschirr sind eine perfekte Ergänzung zum Inhalt eines Motto-Präsentkorbes.

Exklusive Köstlichkeiten für den Geschenkkorb

Ein Präsentkorb erzielt nur dann die gewünschte Wirkung als Geschenk, wenn exklusive Lebensmittel als Inhalt ausgewählt werden. Kaffee, Wein und abgepackter Schinken aus dem Discounter eignen sich nicht als originelle Geschenkidee. Bei der Auswahl des Inhaltes sollte auf ein gewisses Maß an Exklusivität geachtet werden. Hervorragend eignen sich Lebensmittel und Gegenstände, die der Beschenkte allein nicht kaufen würde. Neben klassischen Geschenken aus der Küche, die in Eigenproduktion hergestellt wurden, sind Köstlichkeiten aus Delikatessengeschäften und Weinhandlungen hervorragend geeignet. Ob es sich dabei um einen erlesenen Hochlandkaffee, einen würzigen Parmaschinken, Pralinen aus der Schweiz oder einen erlesenen Rotwein aus Frankreich handelt, orientiert sich am Geschmack der beschenkten Person. Der Präsentkorb darf dabei nicht überladen wirken, denn bei diesem Geschenk zählt Klasse mehr als Masse. Vielmehr sollten die exklusiven Köstlichkeiten mit einer schmuckvollen Dekoration aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt werden.

Dekoideen für den Geschenkkorb

Eine große Bedeutung besitzt die Dekoration des Geschenkkorbes. Beim klassischen Präsentkorb handelt es sich meist um ein Korbgeflecht, das mit einem Henkel versehen ist. In einem Geschäft für Bastelbedarf sind die meisten Utensilien erhältlich, die zur Dekoration des Geschenkkorbes genutzt werden können. Schleifen, Bänder oder Blumengirlanden eignen sich gut zur Verzierung des Korbrandes. Unter Umständen kann der Henkel zusätzlich mit farblich passenden Bändern dekoriert werden. Als Schmuckelemente kommen Deko-Einstecker zum Einsatz. Mit einer goldenen Zahl versehen weisen sie beispielsweise auf ein bestimmtes Jubiläum hin. Ein Themen-Korb wird in den Landesfarben einer bestimmten Nation dekoriert, sofern als Motto der Bezug zu einem Land hergestellt wird. Bei Präsentkörben mit einem regionsspezifischen Inhalt wird nach dem gleichen Muster verfahren. Nach dem Befüllen und Dekorieren kann der Geschenkkorb in eine Klarsichtfolie verpackt werden, die mit farbigen Schleifen zusammengebunden wird.

[maxbutton id=“1″]
.