Skip to main content

Apfel-Zimtlikör selber machen

Apfel-Zimt-LikörMit 100 prozentigem Apfelsaft und Zimt kann leckerer Likör hergestellt werden. Gerade in der vorweihnachtlichen Zeit ist dies ein herrlich wohlschmeckendes Getränk, das auch erhitzt getrunken werden kann. Natürlich ist Apfel-Zimtlikör auch als Weihnachtsgeschenk einsetzbar. Durch den relativ hohen Anteil an Alkohol ist er ca. 1 Jahr haltbar. Wieder ein Geschenk aus der Küche.

Apfel-Zimtlikör selber machen
Autor: 
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Zutaten sind für ca. 2,5 Liter Apfel-Zimt-Likör. Vorteil: lange Haltbarkeit von ca. 1 Jahr. Auch warm als "heiße Hexe" mit einem Schuss Sahne im Schnapsglas trinkbar. Strohrum kann man dazu auch kurz anzünden.
Zutaten
  • 1½ Liter Apfelsaft (100 %)
  • 500 Gramm Kandiszucker oder weißer Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 700 ml Rum mit mindestens 40 Prozent Alkoholanteil, besser ist Strohrum mit ca. 80 Prozent
Verarbeitung
  1. Apfelsaft in einen ausreichend großen Topf füllen.
  2. Zucker und Zimtstangen hinzufügen.
  3. Sobald alles kocht auf niedrige Hitze gehen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist, den Topf von der Herdplatte nehmen.
  5. Abkühlen lassen.
  6. Anschließend den Rum zugeben.
  7. Danach bei leicht geöffnetem Deckel ca. 5 Tage ziehen lassen.
  8. Zimtstangen entfernen.
  9. In absolut sterile Flaschen füllen und zuschrauben.
  10. Dunkel lagern.